Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
18:47
5050 d4c8 420

Billa Vorteilsclub

Einerseits freuen wir uns natürlich über die Rabatte die wir beim Billa bekommen sobald wir unsere Vorteilskarten herzeigen (oder einfach mit unserer Bankomatkarte dort zahlen), anderseits wissen wir kaum was mit den Daten, die dabei gesammelt werden, passiert.

Nach einer Anfrage bei Billa erhält man als erste Antwort eine Auflistung der Umsätze der letzten Jahr, alle Einzelrechnungen des letzten Jahres, die erhaltenen Briefsendungen und die erhaltenen / eingelösten Gutscheine.

Es werden also die gesammelten Daten beauskunftet, und die ausgegebenen Gutscheine, aber der Zwischenschritt fehlt. Üblicherweise wird aus den gesammelten Daten (die Einkäufe) ein statistisches Profil errechnet welches dann einer oder mehreren Marketingstrategien zugeordnet wird. Anhand der Marketingstrategie wird dann entschieden welche Gutscheine man bekommen oder welche Briefsendungen man erhält.

Also auch wenn es spannend ist zu sehen wieviel Geld man im letzten Jahr für Karotten ausgegeben hat (EUR 9,72), viel interessanter wäre es eigentlich das errechnete Profil zu kennen (natürlich mit entsprechender Erklärung)

Die erste Seite, welche die Stammdaten der Kund_in enthält, ist übrigens nicht in den Bildern enthalten. Ebenfalls wurden einige Rechnungsnachweise nicht hochgeladen weil es auf Tumblr ein Limit von 10 Bildern gibt (Insgesamt waren es 21 Seiten).

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl