Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

May 26 2016

n0g
19:28
n0g
19:27
7730 2fe2 420
If it were my home tells you how your life might differ from your current one if you had grown up somewhere else.

As example: Germany vs. US
Money isn't everything.
Reposted fromohmylife ohmylife viaSirenensang Sirenensang
n0g
19:25
n0g
19:24
Can actually recommend, fun book to read for the C enthusiasts out there.

May 25 2016

n0g
22:07
1718 610d 420
Reposted fromantebellum antebellum viaiambabsi iambabsi
n0g
22:06
n0g
22:06
1650 290e 420
Reposted fromNorkNork NorkNork viaAndi Andi

May 23 2016

n0g
21:48
0174 c53e 420
Reposted fromlaters laters viabananaapple bananaapple
n0g
21:41

animal-factbook: When chickens are first born, they will be imprinted to the nearest animal next to them. These chickens imprinted themselves onto this feline. The cat however, is still fairly new to this concept.

Reposted frommr-absentia mr-absentia viaSirenensang Sirenensang
n0g
21:39
4915 c79b
Reposted fromfucking-lady fucking-lady viasofias sofias
n0g
21:35
Reposted fromgruetze gruetze viametafnord metafnord

May 22 2016

n0g
19:46
8556 f7c2 420
“If you can read this, congratulations—the archive you’re you're using still knows about the mouseover text”!

via xkcd: Digital Data
Reposted fromlordminx lordminx viaSirenensang Sirenensang
n0g
19:44

Ein eher ungewöhnliches Urteil hat das Amtsgericht Saarbrücken gefällt. Die Richter schicken einen Polizeibeamten tatsächlich ins Gefängnis – unter anderem wegen Brutalität und Verfolgung Unschuldiger. Keine Bewährung, darüber staunten nach einem Bericht der Saarbrücker Zeitung auch die Beamten vor Ort. Nicht mal altgediente und erfahrene Polizisten könnten sich an so ein hartes Urteil erinnern.

Allerdings war es schon einiges, was dem Polizisten zur Last gelegt wurde. Er soll unter anderem Personen bei Verkehrskontrollen grundlos verprügelt haben. Bei einem anderen Betroffenen soll er auf freiem Feld eine Art Scheinexekution durchgeführt haben. Ungünstig für den Beamten war aber sicherlich, dass er nach seiner Suspendierung angeblich Rezepte fälschte, um eine Medikamentenabhängigkeit zu stillen. In alkoholisiertem Zustand soll er außerdem selbst mit Polizisten aneinander geraten sein und Widerstand geleistet haben.

Offenbar geworden sind die Taten im Dienst nur, weil ein Kollege des Beamten „reinen Tisch“ machte. Dieser musste sich erst an die Behördenleitung wenden, weil er bei seinen unmittelbaren Vorgesetzten kein Gehör fand. Im Prozess sagte er, Kollegen hätten ihn als Nestbeschmutzer und Kollegenschwein beschimpft. Außerdem habe er ein Foto von sich gefunden, auf dem sein Kopf abgeschnitten war. „Ich hatte Angst“, berichtete der Polizist über seine Erfahrungen am Arbeitsplatz.

Ältere Prozessberichte in der Saarbrücker Zeitung: (1) (2)

Keine Bewährung für brutalen Polizisten | law blog
Reposted fromclifford clifford viam68k m68k
n0g
19:39
n0g
12:37
1407 8fd8 420
Reposted fromVegelus Vegelus viahanse hanse
n0g
12:37
Reposted fromtfu tfu viahanse hanse
12:37
2140 f36c 420
Reposted fromstoryinsilence storyinsilence viahanse hanse
n0g
12:29
3469 acc3 420
Reposted fromhagis hagis viaAndi Andi
n0g
12:28
Reposted fromcarfreitag carfreitag viayouam youam
n0g
12:27
8595 e17b 420
Reposted fromnutt nutt viacygenb0ck cygenb0ck
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl